Ein zentraler Zukunfts-Skill ist die Fähigkeit, sich selbst zu managen.

Arbeit verlagert sich ins Virtuelle, Menschen arbeiten an verschiedenen Orten.

Der Entscheidungsspielraum des Einzelnen wächst.

Selbstorganisation.

Zeit ist im Berufsleben ein knappes Gut. Wer seine Zeit nicht richtig einteilen kann gelangt schnell ins Ungleichgewicht. Dies führt zu Stress und kann unter Umständen in einer enorm hohen Arbeitsbelastung enden.

Darum ist ein erfolgreiches Zeitmanagement der Erfolgsfaktor.

Beim Zeitmanagement-Modell E³ geht es darum einen Weg zu finden, wie Aufgaben effektiver, effizienter und evidenzbasierter geplant werden können.

INTERVIEW  – PLATZHALTER.